Die Niederlande führen das Visum für die Albaner wieder ein

 

Das niederländische Parlament hat in den letzten Wochen mit großer Mehrheit einen Antrag auf Wiedereinführung der Visumpflicht für albanische Staatsbürger gebilligt, die in den Schengen-Raum reisen.

Die Visumpflicht für albanische Staatsbürger wurde Ende 2010 auch in anderen Europäischen Staaten abgeschafft. Seitdem können die Einwohner Albaniens in die Länder der Europäischen Union und in ein weiteres halbes Dutzend mit dem Gebiet assoziierter europäischer Länder einreisen. Schengen – wie die Schweiz – erklärt man einfach als Reiseziel und behauptet, sich selbst für die Dauer des Aufenthalts, bis zu maximal 90 Tagen, auch bei mehrfacher Einreise in einem Zeitraum von sechs Monaten, versorgen zu können.

Das niederländische Parlament hat seine Forderung mit der besorgniserregenden Zunahme der aus Albanien kommenden Straftäter, insbesondere der Mafia, gerechtfertigt.

In Holland – und wahrscheinlich auch in Deutschland – leben sechsmal mehr Albaner als offiziell deklarierte, und die albanische Mafia ist die gewalttätigste kriminelle Vereinigung der letzten Jahre, neben der nigerianischen Mafia.

Ein weiteres Problem ist die illegale Einwanderung albanischer Staatsbürger in die Niederlande, insbesondere junger Männer. In anderen europ. Staaten tritt dieses Phänomen auch bei Minderjährigen auf: Die Albaner ziehen in ein Land ein und lassen ihre Kinder im Alter von 16 bis 17 Jahren im Stich, die dann dank des PDA-Gesetzes bis zur Volljährigkeit aufrechterhalten werden müssen.

Wir fragen uns, ob die europäischen Regierungen den niederländischen Antrag unterstützen werden, da die Albaner in europ. Gefängnissen überproportional vertreten sind.

Quelle: indexexpurgatorius.wordpress.com vom 13.06.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die Niederlande führen das Visum für die Albaner wieder ein

  1. Pingback: Die Niederlande führen das Visum für die Albaner wieder ein | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Von Albanien kommt auch nichts gutes. Die Holländer haben das kapiert. Dort gibts sogar noch Blutrache. Solche Länder haben in der EU nichts zu suchen.
    Und schon gar nicht die ganzen Mafiosis die hier einfallen.

  3. birgit sagt:

    Dummdeutschland wird das nicht übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.