BEREITS 60 SPRENGKÖRPER DIESES JAHR – Mehr Bomben in Niedersachsen

 

In den ersten neun Monaten 2019 wurden bereits 60 Sprengkörper entdeckt (Symbolfoto)
In den ersten neun Monaten 2019 wurden bereits 60 Sprengkörper entdeckt (Symbolfoto)Foto: picture alliance / dpa

Hannover – Niedersachsens Bomben-Experten finden wieder mehr Blindgänger.

Laut Kampfmittelbeseitigungsdienst (47 Mitarbeiter, 3,3 Mio. Euro Jahresbudget) wurden in den ersten neun Monaten 2019 bereits 60 Sprengkörper (schwerer als 50 Kilo) entdeckt und unschädlich gemacht. 2018 waren es 47, im Jahr davor sogar nur 36. Allerdings absolvierten die Experten über 660 Einsätze, wurden auch zu kleineren Munitionsfunden gerufen und neutralisierten 69 Tonnen Kampfmittel.

Oft werden die Blindgänger bei Bau-Sondierungen gefunden, aber auch bei Waldbränden und Niedrigwasser.

Quelle: Bild-online vom 08.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu BEREITS 60 SPRENGKÖRPER DIESES JAHR – Mehr Bomben in Niedersachsen

  1. Pingback: BEREITS 60 SPRENGKÖRPER DIESES JAHR – Mehr Bomben in Niedersachsen | StaSeVe Aktuell

  2. ulrike sagt:

    Diejenigen von denen die stammen sollten sie auch entsorgen müssen…….

    • Annette sagt:

      Die werden uns was erzählen, so Sachen wie…ihr habt den Krieg angefangen und so einen Stuß

      Und den großen Brand von London natürlich auch und dringend tatverdächtig die Reichsbürger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.