Wahlen in Grossbritannien: Konservative holen sich die absolute Mehrheit – Boris Johnson behält seinen Sitz

Bestätigt sich die Prognose der Parlamentswahl, hat Premierminister Boris Johnson freie Bahn für seinen Brexit-Vertrag.

Beat Bumbacher, Janique Weder, Sonja Blaschke, Markus M. Haefliger, London
 
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Wahlen in Grossbritannien: Konservative holen sich die absolute Mehrheit – Boris Johnson behält seinen Sitz

  1. ulrike sagt:

    Na nun hat das ewige hin und her hoffentlich bald ein Ende.
    Keiner weint denen eine Träne nach oder ????

    • Kleiner Grauer sagt:

      In Zeiten der Krise bilden sich keine Gemeinschaften#, diese gehen auseinander. Jeder rettet sich selbst. Das Jc bietet Arbeitslosen auch Selbständigkeit an und nicht GmbHs!
      # In der Krise werden Bürgerwehren zerstört-siehe BRiD-das ist das Paradoxon, aber wahrscheinlich gesteuert. Damit die Sekten an der Macht bleiben.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Der Natod bombardiert eher England wieder als es aus der EU zu lassen. Die May hat alle fast vier Jahre mit Ihrer angeblichen aggressiven Ausstiegstaktik verarscht. Da mache ich auch keine XXX um die Fekaliensprache nicht auszuschreiben. DIE May hat ganz England verarscht! (Wo ist überhaupt dieser Tanzbär) Brüssel mit der Kanonen Uschi ohne Munition und Stoltenberg als Rohrkrepierer sind mir zu still, als daß Sie nicht einen höllischen Plan hätten!

  3. gerhard sagt:

    Eines muss man den Insulanern lassen…es wurde demokratisch darüber abgestimmt.
    In D leider nicht möglich…wir werden erst gar nicht gefragt. Warum haben wir in D kein Mehrheitswahlrecht wie die Briten? Da sähe es in D auch anders aus!

  4. ulrike sagt:

    Unsere ReGIERenden wissen genau warum wir kein Mehrheitswahlrecht bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.