Griechenland: Mitsotakis fordert Migranten zum Fernbleiben auf


Alpenwild Shop

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis spricht am 8.8.2019 im Griechischen Parlament in Athen. (picture alliance / dpa / Photoshot / Nick Paleologos)
Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis (picture alliance / dpa / Photoshot / Nick Paleologos)

Der griechische Regierungschef Mitsotakis hat Migranten ohne Aussicht auf Asyl vor einer Flucht nach Griechenland gewarnt.

Das Geld, das diese Menschen an die Schleuser zahlten, nütze nichts, sagte Mitsotakis in einer Fernsehansprache. Die Route führe nicht zum griechischen Festland oder nach Europa, sondern zurück in die Türkei. Zuvor waren die Bewohner auf den Inseln Lesbos, Chios und Samos in einen Generalstreik getreten. Bei Protesten forderten sie, dass keine neuen Flüchtlingslager gebaut und die bestehenden aufgelöst werden. Auf Lesbos kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten.

Die Regierung hält trotzdem an den Plänen zum Bau neuer Lager fest. Sie sollen die bestehenden Einrichtungen ersetzen. Derzeit sitzen auf den Ägäis-Inseln rund 40.000 Asylsuchende in völlig überfüllten Lagern fest.

Quelle: Deutschlandfunk vom 26.02.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Griechenland: Mitsotakis fordert Migranten zum Fernbleiben auf

  1. ulrike sagt:

    Endlich sagt mal einer dem Gesindel dass es fortbleiben soll. Weiter so und auch danach handeln.

  2. gerhard sagt:

    Man mag sich kaum vorstellen…diese Flüchtlinge kommen dann über Italien,Österreich nach D…und tragen so zur weiteren Verbreitung von Corona bei….ist das im Sinne Grüner/Linker Gutmenschen ???

    • birgit sagt:

      Na klar, um so schneller erfogt die Ausrottung der Deutschen.

      Die andere Abteilung gleicht ganz schnell durch Reproduktion aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.