Slowakei: Verhaftungswelle wegen Korruption

In Bratislava ist ein großes schwarzes Herz mit einem Foto der Ermordeten aufgestellt. (Dalibor Gluck/CTK/dpa )
Gedenken an den ermordeten Journalisten Jan Kuciak un seine Verlobte Martina Kusnirova in Bratislava (Dalibor Gluck/CTK/dpa )

Eine Spezialeinheit der slowakischen Polizei hat heute 13 teilweise hochrangige Richter und andere Personen wegen Korruptionsverdachts festgenommen.

Von Medien veröffentlichte Fotos und Videos der Verhaftungen belegen, dass offenbar jene Vertreter der Justiz betroffen waren, die im Zuge der Ermittlungen im Mord an einem Journalisten in Verdacht gerieten. Ein als mutmaßlicher Auftraggeber dieser Tat angeklagter Unternehmer soll jahrelang systematisch Richter bestochen haben, die über seine zahlreichen Betrugsfälle zu entscheiden hatten. Zu den von den Medien dokumentierten Verhafteten gehören eine ehemalige Justizstaatsseketärin sowie die stellvertretende Vorsitzende des Obersten Gerichts der Slowakei.

Quelle: Deutschlandfunk vom 11.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Slowakei: Verhaftungswelle wegen Korruption

  1. Annette sagt:

    der 11. und Q

    Luftverpuffung, nix passiert…

  2. birgit sagt:

    Das wäre auch bei uns hier sehr angebracht, diesen tiefen Staat austrocknen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.