Demos gegen Corona-Auflagen: Städtetag fordert Härte bei Verstößen


Alpenwild Shop

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages (imago stock&people)
Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages (imago stock&people)

Der Deutsche Städtetag hat ein hartes Vorgehen gegen Demonstranten gefordert, die die Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht einhalten.

Hauptgeschäftsführer Dedy sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, zwar sei das Demonstrationsrecht ein hohes Gut. Aber aus Demonstrationen heraus dürften sich nicht neue Corona-Hotspots entwickeln. Es sei unverantwortlich, auf so engem Raum die Regeln und Auflagen nicht einzuhalten.

Am Samstag hatten sich die Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Auflagen in Berlin nicht an Abstandsregeln und Maskenpflicht gehalten.

Der CDU-Innenpolitiker Schuster sagte der „Rheinischen Post“, solche Demonstrationen seien eine Gefahr für die Allgemeinheit. Es wäre verhältnismäßig, die Versammlungen nur noch unter sehr viel strengeren Auflagen oder gar nicht mehr zu genehmigen. Schuster sagte, das offen zur Schau gestellte Nichteinhalten von Corona-Regeln, die Attacken auf Medienvertreter und unfriedliche Auseinandersetzungen mit der Polizei rechtfertigten schon im Vorfeld ein deutlich konsequenteres Vorgehen der Versammlungsbehörden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 03.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Demos gegen Corona-Auflagen: Städtetag fordert Härte bei Verstößen

  1. Annette sagt:

    Politiker, weit weg vom Volk…

  2. ulrike sagt:

    Komischerweise haben diese Vollpfosten immer die gleichen Gesichter…….
    schweben die irgendwo ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.