Sozialdemokraten: Walter-Borjans hält Bündnis mit Linken für denkbar

Norbert Walter-Borjans, Bundesvorsitzender der SPD. (picture alliance / Fabian Strauch)
Norbert Walter-Borjans, Bundesvorsitzender der SPD (picture alliance / Fabian Strauch)

Der SPD-Vorsitzende Walter-Borjans schließt eine politische Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Bundesebene nicht aus.

Die Sozialdemokraten wollten die führende Kraft in einem Regierungsbündnis werden, das den gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Mittelpunkt stelle, sagte Walter-Borjans den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die große Koalition sei dafür keine Grundlage. Wenn die SPD eine Bündnisoption mit der Linken ausschließen würde, hätten diejenigen gewonnen, die ein „Weiter so“ wollten. Das sähen auch Vizekanzler Scholz, Fraktionschef Mützenich und seine Co-Chefin Esken so, erklärte Walter-Borjans.

Quelle: Deutschlandfunk vom 09.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Sozialdemokraten: Walter-Borjans hält Bündnis mit Linken für denkbar

  1. Kleiner Grauer sagt:

    DIE würden sich auch mit dem Teufel verbünden, das wäre aber Inzest.

  2. Annette sagt:

    ..zum Wohle des Volkes… iss klarrr (in Anlehnung an Atze Schröder)

  3. ulrike sagt:

    Wer hat uns schon immer verraten? Sozialdemokraten !

    Elende Bande. Die würden dem Teufel auch ihre Grossmutter verkaufen bloss um an den Futtertrögen die das dumme Schlafvolk füllt bleiben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.