SWR-Recherche: Ranghohe NS-Funktionäre leiteten Kinderkurheime

Ein trauriges Kind vor einem zerbrochenen Spiegel (Stock.XCHNG / kat callard)
In den Kinderkurheimen kam es in der Nachkriegszeit zu schweren Misshandlungen (Symbolbild). (Stock.XCHNG / kat callard)

In den 60er- und 70er-Jahren sind nach SWR-Recherchen mehrere Kinderkurheime von ehemaligen NS-Funktionären geleitet worden.

Ein verurteilter Kriegsverbrecher, der einst an der Erschießung von 220 Juden beteiligt war, führte demnach jahrelang eine Unterkunft auf Borkum. Dort wurden Kinder drangsaliert und gequält. Für ein Heim in St. Peter Ording war ein früherer General der Waffen-SS verantwortlich. Der ärztliche Leiter eines Kinderkurheims in Berchtesgaden, wo es ebenfalls zu schweren Misshandlungen kam, war in der NS-Zeit an den Euthanasie-Verbrechen beteiligt.

Deutschlandweit wurden bis in die 80er-Jahre Millionen Kinder in Kuren geschickt, damit sie sich dort erholten. Tatsächlich wurden dort aber zahlreiche Kinder systematisch gequält und misshandelt. Eine Initiative von Betroffenen fordert die Aufarbeitung der Geschehnisse. Die Sozialministerkonferenz der Länder hat dies vor wenigen Monaten zugesichert.

Quelle: Deutschlandfunk vom 10.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu SWR-Recherche: Ranghohe NS-Funktionäre leiteten Kinderkurheime

  1. ulrike sagt:

    Jetzt werden wieder alte Kamellen aufgewärmt.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Hier steht es „Ranghohe“ warum noch diese Titel? Weil die BRiD nicht entnazifiziert wurde! Warum kommt man solchen Tätern noch auf die Spur? Weil es Karteikarten gab in denen alles stand. Heute aus dem Speicher des PC kommen nur weiß Blätter nach solchen Abrufen. Zeig so ein Blatt einen drei D Drucker und der strickt weiße Westen!

  3. gerhard sagt:

    Was will man uns damit sagen ?…nach fast 80 Jahren…
    Einige Zeilen weiter: Traumjob“ Kinder-Wegnahme: Erste Einrichtungen suchen Personal zur Umsetzung der Quarantänemaßnahmen

    Ein gefundenes Fressen für unsere Pädophilen in der Führungsriege….uuuppppssss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.