Zurück im Faschismus: „Sie sind hier unerwünscht!“ – Andreas Kalbitz aus Restaurant geworfen!

Von Henryk Stöckl: Man stelle sich vor, ein Restaurant-Besitzer würde zu einem Tisch gehen und einen Gast mit folgendem Worten bitten zu gehen. „Dunkelhäutige sind hier unerwünscht.“

Es würde keine Stunde dauern ehe sämtliche Mainstream-Medien diese Meldung verbreitet hätten. Der Eklat würde auch nach Tagen nicht abklingen.

Nun, genau das ist heute geschehen. Doch in den Medien? Kein Wort. Es gibt nämlich einen kleinen Unterschied: Der Gast hatte nicht die falsche Hautfarbe, sondern die falsche politische Gesinnung.

So saß nämlich heute Ex-AfD-Politiker Andreas Kalbitz im „Ristorante Calice D’Oro“ (Unter den Linden 39, 10117 Berlin), als eine Kellnerin zu seinem Tisch kam und ihn aufforderte, zu gehen. „Sie sind hier unerwünscht.“

Moment. Haben wir das nicht schon einmal in Deutschland erlebt? Der Faschismus kehrt zurück. Nur nennen sich die Faschisten heute Antifaschisten.

Quelle: politikstube.com vom 17.09.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Zurück im Faschismus: „Sie sind hier unerwünscht!“ – Andreas Kalbitz aus Restaurant geworfen!

  1. Annette sagt:

    Warum nicht sofort steinigen?

    Es wird immer bekloppter.

    Nach der politischen Verfolgung droht nun der Entzug von Nahrungsmitteln…

    It’s a mad world…

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Ohne feststellen der Identität? Einfach weil der so aussieht wie vermutlich Kalbitz? Von einer Kellnerin, die wahrscheinlich die volle Güte dieses abartigen Systems genießt? Als Teilzeitkraft, mit Lohnauffüllung durch das Jc? Wenn Sie ein Kind hat das in den Kindergarten geht, dann arbeitet Sie nur für die Kiga Gebühren. Der Ehemann bezahlt Ihr von seinem Lohn das Verkehrsmittel bis zur Gaststätte. Dort rennt Sie mit Lappen rum? Um auf den nächsten bewohnten Planeten auszuwandern schaffe ich die 80 Lichtjahre in der halben Zeit, nur um hier nicht mehr die Schwarmintelligenz von Algen im Aquarium erleben zu müssen!

  3. Ulrike sagt:

    Dieses „Restaurant“ – sofort meiden. Sollen die doch zugrunde gehen diese Deppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.