Lehrer enthauptet: Alle Zeitungen sollen morgen Mohammed-Karikaturen drucken!

(David Berger) Der bekannte französisch-israelischer Journalist Julien Bahloul fordert nach dem brutalen Allahu akbar-Mord an einem Lehrer in Conflans-Sainte-Honorine die französische Press nun ein eindeutiges Zeichen zu setzen: Alle französischen Zeitungen sollen die von dem Opfer den Schüler gezeigten Karikaturen veröffentlichen, um eine Botschaft zu senden: Der Terror wird nicht siegen.

Nach dem grausamen Allahu akbar-Mord an einem Lehrer, der seinen Schülern im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte, um damit eine Diskussion über die Meinungsfreiheit zu initiieren, flammt in Frankreich die Debatte rund um die Islamisierung, die Trennung von Staat und Religion und die Meinungsfreiheit wieder auf.

Julien Bahloul: Alle französischen Zeitungen!

Unser Tweet des Tages kommt von dem bekannten französisch-israelische Journalist algerischer Herkunft, Julien Bahloul dazu:

„Die schönste Reaktion wäre, dass morgen früh ALLE französischen Zeitungen die von dem Opfer den Schüler gezeigten Karikaturen veröffentlichen werden, um eine Botschaft zu senden: Der Terror wird nicht siegen!“

„Nous sommes Charlie“ als eine der größten Lügen

Dem ist nichts hinzuzufügen – außer dass wir wissen, dass dieser Wunsch nicht in Erfüllung gehen wird. Der Ruf „Nous sommes Charlie“ hat sich längst als eine der größten Lügen der europäischen Gesellschaft erwiesen.

Quelle: philosophia-perennis.com vom 16.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Lehrer enthauptet: Alle Zeitungen sollen morgen Mohammed-Karikaturen drucken!

  1. Ulrike sagt:

    Wenn die Zeitung das machen würden wären morgen tausende von solche Kreaturen unterwegs und ermorden Leute.

  2. birgit sagt:

    Der Islam gehört nicht zu Europa ! Wie oft denn noch ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.