USA: Die Revolte des Anti-Establishments

Kopp Verlag



Bernie Sanders bei einer Wahlkampfveranstaltung in Seattle. Bild: Flickr / Tiffany von Arnim CC BY 2.0
Bernie Sanders bei einer Wahlkampfveranstaltung in Seattle. Bild: Flickr / Tiffany von Arnim CC BY 2.0

7. Juni 2016

Der Sieg Donald Trumps bei den Republikanern und die enorme Zahl an Unterstützern für Bernie Sanders bei den Demokraten zeigt: Die US-Bürger haben das alteingesessene Establishment zunehmend satt. Doch sind sie auch in der Lage, die Plutokratie zu stürzen?

Von Marco Maier

Auch wenn Hillary Clinton Dank dem Procedere bei den Demokraten und den Delegiertenstimmen des Establishments nun doch die offizielle Kandidatin der Partei wurde, so zeigen die Erfolge Bernie Sanders – und wenn er noch so ein „typisch amerikanischer“ Politiker ist – deutlich: Das Establishment kann sich warm anziehen. Denn bei den Republikanern hat der Anti-Establishment-Typ Donald Trump die Partei-Karte für die Präsidentenwahl schon in der Hand – auch wenn das konservative Establishment bereits an Gegenkandidaten arbeitet.

Besatzungsrecht-Amazon

Egal wie man zu Sanders oder Trump steht – sie sind (für US-Verhältnisse) ein Symptom dessen, was die gesamte gekaufte Politlandschaft des US-Establishments in all den letzten Jahren verbockt hat. Sie selbst werden bzw. würden zwar nicht gegen das System ankommen, da ein Großteil der Abgeordneten im Repräsentantenhaus und der Senatoren immer noch Teil des Establishments darstellt – doch einige Opportunisten finden sich überall. Zudem wäre dies ein Zeichen für weitere „Underdogs“, sich dem Kampf um die politischen Ämter zu stellen und nach und nach die Posten im Land zu übernehmen.
Die Vereinigten Staaten mögen zwar noch lange nicht dazu bereit sein, eine politische Revolution durchzuführen und sich von dem korrupten System zu lösen – doch es zeigt sich immer deutlicher, dass zumindest langsam ein Umdenken in der Bevölkerung stattfindet. Eine Entmachtung der Plutokratie wäre auf jeden Fall eine gute Sache. Für die USA selbst und wohl noch mehr für die ganze Welt.

Quelle: contra-magazin.com vom 07.06.2016


agrosprouts.at

     Pusteblumen Wiese Frauen
Premium T-Shirt von Spreadshirt

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.