USA: Trump leitet Amtsübergabe an Biden ein – Trump erkennt Niederlage weiterhin nicht an

United States President Donald J. Trump listens during an update on Operation Warp Speed during a press conference in the Rose Garden of the White House in Washington, DC on Friday, November 13, 2020. OWS is a public private partnership, initiated by the  (Chris Kleponis / imago images / ZUMA Wire)
US-Präsident Donald Trump (Chris Kleponis / imago images / ZUMA Wire)

Der designierte Sieger der US-Präsidentenwahl, Biden, bekommt Zugang zur Infrastruktur der Regierung. Präsident Trump wies sein Team an, der Entscheidung der unabhängigen Behörde GSA zu folgen. Seine Wahlniederlage räumte er aber nicht ein.

Die Leiterin der für den Prozess der Machtübergabe zuständigen unabhängigen Behörde GSA, Murphy, schrieb in einem Brief an Biden, sie stelle ihm die für die Machtübergabe vorgesehenen Ressourcen und Dienste bereit. Mit der Entscheidung erhält Biden die ihm bislang verwehrten Informationen von Sicherheits- und anderen Behörden. Biden kündigte an, dass die Corona-Pandemie und Fragen der nationalen Sicherheit erste Themen würden.

Trump erkennt Niederlage weiterhin nicht an

US-Präsident Trump schrieb auf Twitter, die GSA möge dieses Verfahren einleiten und tun, was getan werden müsse. Er weise sein Team und die Regierungsbehörden an, das Gleiche zu tun. Bisher hatte Trump sich geweigert, eine Machtübergabe einzuleiten.

Trump räumte allerdings weiterhin nicht die Niederlage bei der Präsidentschaftswahl ein. Vielmehr kündigte er an, den Kampf um seinen Verbleib im Amt fortzusetzen. Er sei sicher, dass die Republikaner sich durchsetzen würden.

Zuvor hatten mehrere Vorstandsvorsitzende von großen Unternehmen darauf gedrängt, die Übergabe der Amtsgeschäfte nicht länger zu blockieren. Unter ihnen waren auch Großspender der republikanischen Partei.

Quelle: daserste.ndr.de vom 21.11.2020

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu USA: Trump leitet Amtsübergabe an Biden ein – Trump erkennt Niederlage weiterhin nicht an

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Trump hat Blut mit Genen des Lichts im Körper und das haben nur ausgesuchte M E N S C H E N ! Niederlagen gibt es nur dort wo etwas niedergelegt wurde, wie in Akten, oder an Waffen. Was hat Trump niedergelegt?

  2. birgit sagt:

    Wie sieht der Plan aus ?
    Hat Herr Biden auch schon bekannt gegeben welches Land als Nächstes überfallen und ausgeraubt wird ?

    Da ist noch ein As im Ärmel.

  3. Baufutzi sagt:

    Vertraut auf den „blonden Siegfried“! Zwischenzeitlich könnten wir auch mal von der Couch hoch und was anzetteln,`nen Generalstreik zum Beispiel…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.