Türkei stellt neue militärische Wasserdrohne vor



Türkei

Die Türkei hat ihre militärische Wasserdrohne ULAQ vorgestellt. Das teilautonome Waffensystem stehe vor der Serienproduktion. Mit einer Reichweite von 400 Kilometern, einer Geschwindigkeit von max. 65 km/h und Nachtsichtfähigkeiten ist sie u. a. für den Küstenschutz geeignet.

#Türkei
🔰Abonnieren Sie @MilitaerNews
🔰Tritt uns bei @MNChat

Quelle: 🔰 Militär-News auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 15.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Türkei stellt neue militärische Wasserdrohne vor

  1. Ulrike sagt:

    Haben die so tolle Ingenieure die sowas bauen können? Oder wer sponsert da ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.