Hessen: Immer mehr Ausländer, immer weniger Interesse an deutscher Staatsbürgerschaft


Regenbekleidung.com

20. April 2017
Hessen: Immer mehr Ausländer, immer weniger Interesse an deutscher Staatsbürgerschaft
KULTUR & GESELLSCHAFT


Wiesbaden. Formal erfüllen eine halbe Million Migranten in Hessen die Voraussetzungen für eine deutsche Staatsbürgerschaft. Allerdings beantragen immer weniger Ausländer tatsächlich die Staatsbürgerschaft.  „Hessen und ich – das paßt“ heißt eine der Kampagnen, mit der die hessische Landesregierung dieser Entwicklung seit Herbst 2016 entgegenwirken will.

Kopp Verlag


Mehr als 4.000 Plakate und mehr als 50.000 Flugblätter sind in Hessen verbreitet worden – in Gemeinden und Kreisen, aber auch über die Ausländerbeiräte. Darin werden Vorteile wie das Wahlrecht oder die Reisefreiheit in der EU angepriesen.


Eine Studie der Universität Münster hat eigens erforscht, worin dieser Trend begründet liegt. Das Fazit: „Obwohl die Angehörigen der zweiten und dritten Generation, also der in Deutschland Geborenen und als Kind Zugewanderten, besser integriert sind als die Angehörigen der ersten Generation, (…), legen sie weniger als diese Wert auf eine Anpassung an die deutsche Kultur und mehr Wert darauf, selbstbewußt zu ihrer eigenen Kultur zu stehen.“

Quelle: zuerst.de vom 20.04.2017



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Hessen: Immer mehr Ausländer, immer weniger Interesse an deutscher Staatsbürgerschaft

  1. Pingback: Hessen: Immer mehr Ausländer, immer weniger Interesse an deutscher Staatsbürgerschaft | StaSeVe Aktuell

  2. Schmid von Kochel sagt:

    … und wenn einer als Deutscher zu seiner eigenen Kultur steht, was ist dann ? Dann wirst Du sofort als Rechter abgestempelt. Oder seht Ihr das anders?

  3. Birgit sagt:

    Na klar haben die kein Interesse ! Die wissen es längst, die Firma Bundesrepublik kann gar keine deutsche Staatsbürgerschaft vergeben, sondern nur zum Personal dekradieren.

  4. Pingback: Dies & Das vom 22. April 2017 | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.