Drogen: Nevada legalisiert Cannabis zum Privatkonsum


Roberts Teehaus

Sicht über Las Vegas, Nevada, USA (Imago / Westend61)
#Las Vegas. (Imago / Westend61)

Als fünfter US-Bundesstaat hat #Nevada #Cannabis für den privaten Konsum legalisiert.

Nach dem neuen Gesetz können Erwachsene ab 21 Jahren täglich bis zu 28 Gramm #Marihuana zum „Freizeitgebrauch“ kaufen. Weiterhin verboten ist es, in der Öffentlichkeit zu kiffen. Zudem bleibt Cannabis am Steuer tabu. Die Befürworter der Legalisierung von Marihuana erhoffen sich vor allem wirtschaftliche Vorteile, etwa für den #Tourismus in Las Vegas.

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.07.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.