US-Gericht: Das Deutsche Reich besteht noch

 

Alliierte, Deutsche Reich, Deutschland, Besatzung, BRD, Hessen, Geschichte, Besatzungsrecht, Völkerrecht

Kopp Verlag


Quelle: Bonner Rundschau vom 20.02.1951



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Freies Deutschland, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu US-Gericht: Das Deutsche Reich besteht noch

  1. Pingback: US-Gericht: Das Deutsche Reich besteht noch | StaSeVe Aktuell

  2. meckerpaul sagt:

    Wir haben nur Waffenstillstand. Mehr nicht.
    Das soll und darf aber keiner sagen dürfen in diesem deutschen Gebiet.
    Lügen, Betrügen und Fehlinformieren die super Seiten der Politkaste.

    • Focko Ukena sagt:

      Das darf keiner sagen, nur meckerpaul darf es, für alle sichtbar, im Internet schreiben. Wie gesagt, nur sagen darf er es nicht.

  3. Baufutzi sagt:

    Heil dem Kaiser! Auf das er wiederkommen möge. Die BRD-Jauchengrube ist nicht mehr erträglich.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Wenn ich das Schriftbild sehe und den Zeilenabstand… Dann ist das nicht mit Blei-Setzbuchstaben gemacht worden!
    Damals gab es auch die Kürzel, oben in Klammer (up) nicht!
    Ich kenne es so, daß der Journalist damals unten, oder oben voll ausgeschrieben wurde.
    es kam vor das dort stand: von unserem Journalisten, oder Lohnschreiber? oder Angestellten, oder übernommen von…usw.

  5. Birgit sagt:

    „ein Agent des Staates “
    So ein Unsinn. War es doch Hitler , welcher Deutschland zur Firma machte und die Deutschen zum Personal.
    Im Artikel gibt es Hinweise auf Beteiligte. Anhand dessen müßte der Nachweis über die Echtheit das Artikels zu erbringen sein.
    Schriftbild hin oder her, für einen Fake halte ich das nicht.

    • Mike sagt:

      Wau, Birgit, deine geistlosen Ergüsse bestätigen mich in der Annahme das du wirklich kein Ahnung hast und diese leider auch in die Welt hinaus trägst.
      Aus Bilderbüchern und Namen tanzen kann man keine deutsche Geschichte basteln.

  6. Ewa sagt:

    Kommt mir nicht so vor, als wäre da was mit Zeilenabständen oder so… Jeder kann sich eine Zeitung aus der Zeit mal im Netz anschauen.
    Ferner wissen wir das spätestens seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes..
    https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

  7. kairo sagt:

    Trivial. Der deutsche Nationalstaat (früher mal als „Deutsches Reich“ bekannt) existiert selbstverständlich noch. Gegenwärtig heißt er „Bundesrepublik Deutschland“. Das weiß doch jeder, auch das Bundesverfassungsgericht.

  8. Passt prima ins Gesamtbild des Wandels.

  9. Pingback: Bundesregierung trotzt 8. Mai 1945: „Das Deutsche Reich existiert weiter“ | Staseve Aktuell – Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.