Fünfstündiger Einsatz in Bautzen: SEK holt Asylbewerber vom Dach

Polizeieinsatz Asylunterkunft Bautzen
Der Libyer drohte auf dem Dach, sich mit einem Messer zu verletzen. Er war aufgrund seines aggressiven Verhaltens aus der Unterkunft im „Green Park“ vor einigen Tagen in eine andere Unterkunft innerhalb des Landkreises verlegt worden.Bildrechte: MDR/Lausitznews

In #Bautzen hat ein #Asylbewerber in der Nacht zum Sonnabend einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie die #Polizeidirektion Görlitz mitteilte, hatte sich der 21-Jährige aus #Libyen unbefugt Zutritt zu dem Heim auf der #Flinzstraße verschafft. Er kletterte auf das Dach und drohte, sich mit einem Messer zu verletzen. Zudem habe Gefahr bestanden, dass er vom Dach des Asylbewerberheimes springt, so die Polizei.

#Elektroschocker im Einsatz

Daraufhin wurde die Verhandlungsgruppe des Landeskriminalamtes angefordert. Diese konnte den Mann dazu bewegen, das Dach zu verlassen. Er sprang, mit dem Messer in der Hand, auf die Feuertreppe und lief auf die Kräfte des Spezialeinsatzkommandos zu. Sie forderten ihn auf, das Messer fallen zu lassen. Als er der Aufforderung nicht nachkam, streckten sie ihn mit einem Elektroschocker nieder. Anschließend wurde er in ein Fachkrankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für weitere Informationen war am Sonnabend zunächst niemand zu erreichen.

Polizeieinsatz am Asylheim Bautzen
Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Der Einsatz dauerte rund fünf Stunden.Bildrechte: MDR/Lausitznews

Bei dem 21-Jährigen handelt es um den sogenannten „#King Abode“ – einen Asylbewerber, der in Bautzen immer wieder für Unruhe sorgte. Erst letzte Woche war er von der Polizei auf dem Kornmarkt festgenommen worden.

Peter Kilian Rausch, Chef des bis vor kurzem als Asylheim genutzten Spreehotels, kennt die Probleme mit dem #Libyer. „Er hat immer wieder das Hotel und Freunde besucht“, sagte er im Gespräch mit MDR SACHSEN. „Doch irgendwann ist er so ausfallend geworden, dass ich ihn des Platzes verweisen musste mit einem Hausverbot.“ Ihm und zwei anderen Asylbewerbern werden eine Schlüsselrolle unter den Flüchtlingen bei den Krawallen auf dem Kornmarkt zugeordnet.

Ein Mann sitzt in einem Büro und hält einen Telefonhörer an sein Ohr.
Bildrechte: MDR/Rica Sturm

Auf jeden Fall sind es Rädelsführer. Die haben ja ein soziales Gefüge aufgebaut wo sie der King sind. King nennt sich nicht umsonst der King, weil er eine große Gefolgschaft hat. Da sind natürlich ein paar einfach gestrickte Gemüter, die ihm da gerne hinterherlaufen, die das toll finden, was er in #Deutschland alles abzieht.

Peter Kilian Rausch Chef Spreehotel

#CDU: „#Krawallbrüder abschieben“

Der CDU-Kreisverband Bautzen hatte sich am Freitag zu den jüngsten Vorfällen am Kornmarkt geäußert. Darin kritisierten sie sowohl Medien als auch Linke und Grüne, einseitig über die Vorfälle zu berichten und die Polizei in ein falsches – rassistisches – Licht zu rücken. „Sollten sich einzelne Beamte nicht korrekt verhalten haben, muss dies freilich aufgeklärt werden“, heißt es in einer Mitteilung.

Und weiter: „Auch Polizisten sind nur Menschen, bei denen das Maß irgendwann voll ist, so dass dann vielleicht etwas härter zugegriffen wird. In dem vorliegenden Fall jedoch von Polizeigewalt oder Misshandlungen zu sprechen, entbehrt jeder Grundlage.“ Die Christdemokraten begrüßten die Entscheidung des Landkreises, „Kind Abode“ in eine andere Einrichtung zu verlegen. „Besser wäre es jedoch, die Krawallbrüder schnellstmöglich abzuschieben“, so die CDU.

Polizeineinsatz am Asylbewerberhem Bautzen
Zwei Personen setzten sich ans Fenster, um sich mit dem 21-Jährigen zu solidarisieren. Sie wurden später von der Polizei überwältigt. Unbestätigten Berichten zufolge soll sich einer von ihnen die Pulsadern aufgeschnitten haben.Bildrechte: MDR/Lausitznews


agrosprouts.at

Quelle: MDR vom 05.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Fünfstündiger Einsatz in Bautzen: SEK holt Asylbewerber vom Dach

  1. Pingback: Fünfstündiger Einsatz in Bautzen – SEK holt Asylbewerber vom Dach | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Lasst den Kerl doch oben bis er von alleine runterfällt. Für so was muss das SEK kommen? Seid ihr noch zu retten?

  3. Birgit sagt:

    Was gibt es da zu diskutieren ? Laßt den selbst ernannten King vom Dach springen. Umverlegen, dieses Stück Scheiße, diesen Terroristen ? Was sollen wir noch dulden ?
    Abschieben samt seiner „Truppe“ und zwar sofort, ohne Laberrabarber.

  4. meckerpaul sagt:

    Soll der doch springen!
    Ein Hurensohn weniger.
    Kein Steuergeld noch zusätzlich für solche Erpresser.
    Verreckenlassen dieses Muselpack.

  5. Kleiner Grauer sagt:

    Fünf Stunden hat das gedauert? Haben DIE Ihm noch frisiert, den Bart gewaschen, die Nägel geschnitten, etwas zu trinken gebracht und eine Kuh für DEN nach ha lal geschlachtet? Hat Er auf ein Fahrzeug mit Sitzheizung bestanden? Musste das Fahrzeug erst vom unreinen Glauben befreit werden? Wenn es darum geht einen scheiß Deitschen die Wohnung zu stürmen würden DIE sogar die Zeit zurückdrehen! Da wird beim stürmen der Wohnung alles zertrümmert und zertreten was nach einer Tür oder Fenster aussieht! Der Hund erschossen, die Erwachsenen nackt in die Diele gestellt und fotografiert, das Kinderzimmer gestürmt, die Wasserpistole einkassiert und auf Fingerabdrücke zwei Jahre lang untersucht ob welche von der Zschäpe daran sind! Wenn DIE sich in Berlin einen LKW schnappen und in den Weihnachtsmarkt rasen, dann fragen DIE nicht ob der LKW von einem scheiß Deitschen vorher gefahren wurde und der Fahrer noch ein Schinkenbrötchen im Handschuhfach hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.