AFD-POLITIKER HETZT GEGEN TÜRKEI-GEFANGENEN YÜCEL


Weinmühle

Albrecht Glaser (75) kandidierte 2017 erfolglos um das Amt des Bundespräsidenten.
Albrecht Glaser (75) kandidierte 2017 erfolglos um das Amt des Bundespräsidenten.

Frankfurt – AfD-Gründungsmitglied #Albrecht Glaser (75) fand bei einem Auftritt am Freitagabend in Frankfurt-Sachsenhausen deutliche Worte.

Wie die Frankfurter Neue Presse (FNP) berichtet, kommentierte Glaser die umstrittene Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten #Deniz Yücel in der #Türkei mit den Worten: „Bürger mit dieser Einstellung braucht unser Land nicht.“

Laut FNP nahm der AfD-Politiker damit Bezug auf einen vor sechs Jahren erschienenen ironischen Artikel Yücels über #Deutschland.

Glaser ist in Frankfurt kein Unbekannter.

Er war von 1997 bis 2001 Stadtkämmerer der Mainmetropole. Damals war er noch Mitglied der CDU.

Als Kämmerer investierte er 100 Millionen Deutsche Mark an Magistrat und Stadtparlament vorbei in einen Fond. Eine Investition, die durch die Finanzkrise ab 2007 vernichtet wurde.

Im Jahr 2012 gehörte Glaser zu den Gründungsmitgliedern der „#Alternative für Deutschland“.

Im Februar kandidierte er für seine Partei erfolglos bei der Wahl zum Bundespräsidenten.


agrosprouts.at

Quelle: tag24.de vom 12.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu AFD-POLITIKER HETZT GEGEN TÜRKEI-GEFANGENEN YÜCEL

  1. Pingback: AFD-POLITIKER HETZT GEGEN TÜRKEI-GEFANGENEN YÜCEL | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    „Bürger mit dieser Einstellung braucht unser Land nicht.“

    Da hat der Mann recht. Nun heisst es in der Lügenpresse mal wieder der hetzt.

    Der Kerl kann ruhig in der Türkei verbleiben. Lest ruhig mal was der so von sich gibt wegen Deutschland. Da kommt einem das Frühstück hoch. Und für den machen sich unsere verbrecherischen Politiker auch noch stark.

  3. Korruption kam schon bei den Römern direkt vor dem Untergang. Kinder sind unsere Zukunft: Wem ist wo Unrecht widerfahren? Das geht in der BRD schnell, da die sich in einem noch immer besetzten Kriegsgebiet befindet, in welchem zusätzlich auch noch Nachfolgenazis die eigenen Landsleute ausplündern. Die nennen sich Polizisten, Gerichtsvollzieher, Staatsdiener oder Beamte! Erwiesen ist, dass Deutschland kein Staat sein kann, da keins der Drei-Elemente-Lehre erfüllt ist, welche völkerrechtlich vorschreibt, dass jeder Staat folgendes zu haben hat:

    Staatsvolk, Staatsterritorium und eigene Staatsgewalt. Nichts davon ist in der BRD vorhanden. Daraus folgt logischerweise und leicht feststellbar: Wo kein Staat, da auch keine Staatsdiener! Beamte gibt es in der BRD ebenfalls nicht, da der Beamtenstatus bereits am achten Mai des Jahres 1945 erloschen ist (siehe 1 BVR 147/52, Leitsatz 2). Da sich alle sogenannte „Beamte“ auf erloschene Gesetze berufen (STPO, ZPO, OWIG usw.), im Gegensatz dazu aber gültige Gesetze (HLKO, Genfer Konventionen, UN-Resolutionen usw.) ignorieren, sollte jeder und jede per Einschreiben diese Scheinbeamten anzeigen: Man sende den Beschuldigten eine Durchschrift, damit diese wissen, dass etwas gegen sie in die Wege geleitet wurde.

    https://www.facebook.com/groups/MeineRepublikDeutschland ist Nr. 1 im Facebook!

  4. meckerpaul sagt:

    Die Wahrheit zu sagen in diesen Vasallenland der Islamisten kann TÖDLICH sein!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.