Plauen: Auseinandersetzung in Diskothek – Libyer schlägt Deutschen


XXL-Sizes

#Plauen – (mn) Am frühen Samstagmorgen sind zwei Besucher einer Diskothek in der Hans-Sachs-Straße aneinander geraten. Dabei wurde ein 19-Jähriger (deutsch) verletzt. Gegen den 24-jährigen libyschen Tatverdächtigen lag zusätzlich ein Haftbefehl vor. Nach Entscheidung des zuständigen Ermittlungsrichters wurde dieser in die JVA Zwickau verbracht.


Höllberg

Quelle: polizei.sachsen.de vom 17.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Plauen: Auseinandersetzung in Diskothek – Libyer schlägt Deutschen

  1. Pingback: Plauen: Auseinandersetzung in Diskothek – Libyer schlägt Deutschen | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Gleich abschieben nach Libyen diesen Kerl. Der hat hier überhaupt nichts zu suchen.
    Wir sollten uns schnellstens von dem ganzen Gesindel trennen und alle heimtransportieren.

    • Birgit sagt:

      Die können den Rückweg so nehmen wie der Herweg, auf Schusters- Rappen. Die noch transportieren, ach nee, dies verschlingt nur unser Steuergeld.

  3. meckerpaul sagt:

    Die lachen doch nur über uns und die Polizei.
    Haben hier einen Freibrief und morden, stehlen, betrügen, vergewaltigen und…
    alles mit dem Segen der IM Merkel Vasallen.
    Das gesamte Pack raus aus dem Land. Oder einfach erschlagen wenn die uns angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.