Freundin beim Sex verprügelt – Ermittlungen gegen den Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber (CDU)


PG Naturpharma

 

 

 

Quelle: tag24.de vom 23.11.2017


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu Freundin beim Sex verprügelt – Ermittlungen gegen den Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber (CDU)

  1. Pingback: Freundin beim Sex verprügelt – Ermittlungen gegen den Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber (CDU) | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Getreu dem katholischem Motto, Herr Körber, das Weibe sei dem Manne
    UNTERTAN.
    Solche Weicheier braucht das Land !!!
    Bald macht der Zarewitsch die Liste pädophiler, satanischer Politiker öffentlich. Da sind wir aber schon sehr gespannt !!!

    • Jana Schlossareck sagt:

      Schon mal überlegt, was daran Wahres ist? Beim Sex verprügelt? Vielleicht steht sie darauf und möchte jetzt Kapital daraus schlagen.

      • Birgitt sagt:

        So ein Blödsinn !
        Als Köber, natürlich nur Leiendarsteller im Pornostreifen, gefilmt wurde, war das sicher auch nur versehentlich. Der arme Kerl, wie ist der nur dorthin geraten ?

        Beim Sex verprügelt wohl eher nicht, aber zum Sex gezwungen und zwar mit Prügeln, wohl eher ja.

        Und Gutmenschen, wie DICH Jana, braucht das Land, genauso wie diese „männlichen“ Weicheier, welche nicht auf normaler Basis mit Frauen umgehen können.

        • Jana Schlossareck sagt:

          Nein, Birgitt, ich bin kein Gutmensch, aber ich kenne ihn und die Hintergründe.

          • Birgit sagt:

            Du kennst ihn nicht ! Er ist Dir bestenfalls bekannt !
            Niemand, aber auch niemand kann 100 % einschätzen was in einem anderen Menschen vorgeht und welche Reaktion er auf Reitze zeigt.
            Hast ihm hoffentlich nicht beim Pornodreh das Händchen gehalten.

          • Jana Schlossareck sagt:

            Wenn man nicht weiter weiss, geht man unter die Gürtellinie, was, Birgitt? Nein, ich habe ihm nicht sein Händchen gehalten und nein, er ist mir nicht nur bekannt, er ist ein guter Freund von mir. Feige bist du auch, weil man deinen Beitrag nicht beantworten kann. Und jetzt ist genug mit der Hetzerei, liebe Birgitt, suche dir bitte ein anderes Hobby.

  3. Baufutzi sagt:

    Die Frau ist das höchste Gut was Gott uns gab,denn Sie schenkt neues Leben und gibt LIEBE. Das sind die,die in der Schule immer Keile bezogen haben. So wie der aussieht,soll er froh sein,eine abbekommen zuhaben. Böser, zionistischer Satanist.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    UND wieder ein Einzellfall in der CDU. Sein Anwalt wird auf Notwehr plädieren!

    • Birgitt sagt:

      Genau, diese „Schlampe“ hat den armen Kerl gezwungen, der mußte sich wehren !

      • NadjaT. sagt:

        So ein Blödsinn der hier geschrieben wird. Bevor man sich hier äussert sollte man sich mit den Fakten vertraut machen. Carsten Körber hat hier schlichtweg einen Beziehung mit einer Erpresserin gabt. Mehr ist nicht passiert. Mal darüber nachgedacht das derartige Kommentare auch angeklagt werden können?

  5. Jana Schlossareck sagt:

    Wenn man nicht die Hintergründe kennt, sollt man sich zurückhalten. Im Vorverurteilen seid ihr alle sehr schnell.

    • Maja sagt:

      Diese Hintergründe kenne ich. Du hast wahrscheinlich genauso die Beine für ihn breit gemacht und seine Schläge genossen. Der Mann muss wahrscheinlich was kompensieren. Und seien wir doch ehrlich. Ist schon seltsam, daß du so gut Bescheid weißt

  6. Bernd sagt:

    Das erinnert mich an den fall Kachelmann. Konnte wohl auch nicht wirklich geklärt werden, obwohl juristisch abgeschlossen. Das schlafzimmer geht juristen eigentlich nix an und jeder beiden sich zusammen findenden sollte sich über das risiko im klaren sein. Hier hängt sich der recht(haber)staat bei falschen dingen rein. Die staatsoberen und ihre religiösen ratgeber haben ihre gründe: Die sexualität der menschen soll gelenkt werden im altmodisch-bieblischen sinn. Kann man damit doch fein stimmung machen und unliebsamen leuten öffentlich gewaltig schaden . Erinnern wir uns:
    – Präsident Clinton sollte geschadet werden (M. Lewinskie) .
    – Dem franzosen Strauss Kahn räumte man gute chancen als französicher wahlsieger ein. Bis man jemand fand, der gegen ihn aussagte.
    – Dem wistleblower Julian Assanges wird sexuelles aus schweden vorgeworfen.

    Vielleicht lesen die obrigkeiten einmal aus dem alten testament die geschichte von könig david und seiner geliebten bethseba. Menschen sind einfach nicht wirklich geschaffen auf dauer so zu leben, wie es besserwissende, religiöse vorschriftenmacher es wollen. Wenn gott sich irrte und korrigieren mußte (widersprüche zwischen alten und neuen testament), wie sollen dann frauen und männer genau wissen, was sie wollen; wozu sie ebengrade bereit sind und schon minuten danach nicht mehr. Weil sich ihre interessen plötzlich ändern.

    So wie es unter inzwischen 6 milliarden menschen mehr als zwei geschlechter gibt, so verschieden sind auch die sexualitäten dabei.

  7. markus sagt:

    KACHELMANN WOLLTE ZUM THEMA “ CHEMTRAIL UND GEOENGENERING “ AUSPACKEN ,DAS WAR DER GRUND FÜR DIE SCHMUTZKÜBELATTACKE !
    ER HATTE GLÜCK ,ER BLIEB AM LEBEN !
    WENN DIE MUTTER ALLER LÜGEN (CO 2) PLATZT IST SCHLUSS MIT NWO !
    WENN SO ETWAS ERSCHEINT IST ES JEMAND DER IHNEN VON DER STANGE GEGANGEN IST UND DER MUSS WEG .

    DER SEHENDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.