Unwetter: Überschwemmungen und Erdrutsche im Hochschwarzwald


nanosit

Ein Radlader versucht, einen Abfluss für Hochwasser zu schaffen. Im Vordergrund ist ein Feuerwehrmann von hinten zu sehen.  (dpa)
Hochwasser in Titisee-Neustadt (dpa)

Kunstdrucke und Poster
Fachwerk

Starke #Regenfälle und #Tauwetter haben zu #Überschwemmungen im #Hochschwarzwald geführt.

Nach Angaben der Polizei wurden in der Stadt #Sankt Blasien in #Baden-Württemberg wegen eines hohen Pegelstands des Flusses Alb zahlreiche Häuser evakuiert. Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Inzwischen soll sich die Lage wieder entspannt haben. Die meisten Menschen hätten noch in der Nacht in ihre Wohnungen zurückkehren können, teilte die Polizei mit.

Quelle: Deutschlandfunk vom 05.01.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Unwetter: Überschwemmungen und Erdrutsche im Hochschwarzwald

  1. Pingback: Unwetter: Überschwemmungen und Erdrutsche im Hochschwarzwald | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.