Attacke in Düsseldorf – 17-Jähriger prügelt zwei Polizisten dienstunfähig


Regenbekleidung.com

Polizei_Symbol

Ein 17-Jähriger hat eine Polizistin und einen Polizisten dienstunfähig geschlagen.

Foto: dpa (Symbol)

#Düsseldorf – #Polizisten wollten einen 17-Jährigen nach einem Verkehrsverstoß am späten Mittwochnachmittag in #Düsseldorf-Oberbilk eigentlich nur kontrollieren – doch bei dieser Kontrolle rastete der Jugendliche aus.

Er verletzte die Polizistin und ihren Kollegen so schwer, dass sie ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten und vorläufig nicht mehr dienstfähig sind. Der 17-Jährige wurde vorläufig festgenommen.


Kräutergott.de

Gegen 17 Uhr beobachteten Polizisten auf der Linienstraße Ecke Querstraße, wie eine männliche Person mit einem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr und dabei entgegenkommende Passanten touchierte.

Die #Polizisten stoppten den Mann und konfrontierten ihn mit dem Verkehrsverstoß. Sofort verhielt er sich aggressiv und beleidigte die Beamten.

Dienstunfähig geschlagen

Als die Polizisten bei der Durchsuchung des 17-Jährigen #Drogen fanden, reagierte er immer aggressiver und schlug nach den Beamten.

Bei dem Versuch, den Mann zu fixieren, leistete er erheblichen Widerstand, sodass eine Polizistin und ein Polizist (beide 25 Jahre alt) dabei verletzt wurden. Sie wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt und sind vorerst nicht dienstfähig.

Der 17 Jahre alte Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen, aber später wieder aufgrund fehlender Haftgründe entlassen.

(cb)

Quelle: Kölner Express vom 25.01.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Nationalitätenangabe – Der geübte Leser kennt sich aus


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Attacke in Düsseldorf – 17-Jähriger prügelt zwei Polizisten dienstunfähig

  1. Ulrike sagt:

    Was haben wir nur für Luschen von Polizisten die sich von einem 17jährigen schlagen lassen. Hatten die keinen Selbstverteidigungskurs ?

  2. Birgit sagt:

    Was muß noch ALLES passieren.
    Polizisten auf Kuschelkurs diesem Pack gegenüber ?
    Wenn es ein Richsbürger gewesen wäre, hätten die vermutlich geschossen.

  3. Schmid von Kochel sagt:

    Fehlende Haftgründe ? Verprügle mal als Deutscher einen Polizisten, dann biste weg !

  4. Pingback: Dies & Das vom 26. Januar 2018. | freistaatpreussenblog

  5. Baufutzi sagt:

    Das Schlimme dabei ist,die denken wir sind alle solche Schlaffies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.