Polizei sucht Zeugen – Bamberg: Mehrere sexuelle Belästigungen und Gewalttaten in einer Nacht


schwarzwald-maria

#BAMBERG

In der #Bamberger Innenstadt ist es in der Nacht auf Samstag zu mehreren #sexuellen Belästigungen gekommen.

Mehrere sexuelle Übergriffe gab es in der Nacht auf Samstag in Bamberg. Symbolfoto: Christopher Schulz
Mehrere sexuelle Übergriffe gab es in der Nacht auf Samstag in Bamberg. Symbolfoto: Christopher Schulz
 

Die Vorfälle ereignete sich laut oberfränkischer Polizei in der Nacht auf Samstag gegen 1.20 Uhr in der Innenstadt von #Bamberg. Die #sexuellen Übergriffe wurden von einer Tätergruppe von drei Männer begangen.

Mehrere junge Frauen wurden ans Gesäß gefasst. Einer der Täter konnte durch unbeteiligte Zeugen festgehalten werden, wobei es zu mehreren #Körperverletzungen kam.

Auch die hinzugerufene Streife wurde durch diesen Täter attackiert; hier erwartet ihm auch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Der zweite Täter konnte durch eine weitere Streife auf der Flucht festgenommen werden. Lediglich dem dritten Täter gelang die Flucht. Etwaige Zeugen der Taten werden gebeten sich unter der 0951/9129-210 bei der Polizei zu melden.

Quelle: infranken.de vom 10.02.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Mal wieder keine Angabe der Nationalität. Der geübte Leser kennt sich aus.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Polizei sucht Zeugen – Bamberg: Mehrere sexuelle Belästigungen und Gewalttaten in einer Nacht

  1. schmid von Kochel sagt:

    Sicherlich erst 12 Jahre alt und mit Vollbart !!!

  2. Ulrike sagt:

    Die Herrschften ordentlich verprügeln und keine Polizei holen ihr Vollpfosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.