Polnischer Außenminister: Flüchtlingen am besten vor Ort helfen


Vietnam-Trip

15. Februar 2018
Polnischer Außenminister: Flüchtlingen am besten vor Ort helfen
INTERNATIONAL

Beirut. Die polnische Außenpolitik bekennt sich zum Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“. Der polnische Außenminister #Mateusz Morawiecki, der sich derzeit auf Staatsbesuch im Libanon aufhält, twitterte am Dienstag, Hilfe für #Flüchtlinge, die vor Ort angeboten werde, sei am reellsten und konkretesten. Wörtlich: „Wir werden technische und finanzielle Hilfe auf die effektivste Weise anbieten.“ Und weiter: „Die Hilfe für Flüchtlinge ist am konkretesten, wenn sie vor Ort angeboten wird, in Ländern, die sie verlassen wollen.“

Weiter schrieb der Minister: „Wir, das polnische Volk, die polnischen humanitären Missionen und die polnische Regierung, helfen diesen Menschen hier vor Ort. Das ist die effektivste Hilfe.“ Insbesondere wolle #Polen beim Häuserbau unterstützen – er hoffe, schrieb der Minister, „daß polnische Firmen an diesem Projekt teilnehmen werden, damit Flüchtlinge hier bleiben, im #Libanon oder in #Syrien“.

Morawiecki wies darauf hin, daß er bei seinen Treffen mit europäischen Partnern immer betont habe, Polen als souveränes Land habe das Recht, über seine Migrationspolitik selbst zu entscheiden. „Aber ich bin auch überzeugt, daß wir zeigen, was Solidarität auf sehr konkrete Weise bedeutet“, fügte er hinzu. Die polnische Unterstützung sei sowohl aus der Sicht der Flüchtlinge vor Ort effizient als auch im Interesse des polnischen Staates. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 15.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Polnischer Außenminister: Flüchtlingen am besten vor Ort helfen

  1. Pingback: Polnischer Außenminister: Flüchtlingen am besten vor Ort helfen | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Na klar, baut ihnen Häuser vor Ort !

    Als Dresden klar gedroschen wurde 1945, wo waren denn da die muslimischen Aufbauhelfer ?????????????????????

    Schickt die Testosterongestörten in ihre Heimat. Die sollen Trümmer wegräumen und aufbauen. Wenn die abgearbeitet sind steht auch nicht laufen deren ²Hörnchen“.
    Drecksbande, elende !

  3. Ulrike sagt:

    Gar nicht gehört dem Pack geholfen. Wer hat uns denn geholfen von denen nach WKII ?? Keine Sau. Also gehen die uns gar nichts an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.