Schwerin: 16jähriger überfällt Passanten mit Machete


Alpenwild Shop

JUGENDLICHER ÜBERFÄLLT MANN IN SCHWERIN UND FLÜCHTET

Schwerin – Mit einer Machete hat ein 16-jähriger Räuber in der Nacht zum Freitag in #Schwerin einen Mann bedroht und ausgeraubt.

Dem Jugendlichen gelang mit seiner Beute zunächst die Flucht. Symbolbild.
Dem Jugendlichen gelang mit seiner Beute zunächst die Flucht. Symbolbild.

Mit dem Bargeld und dem Handy seines Opfers flüchtete der Täter anschließend, wie die Polizei mitteilte.

Die Freude an der Beute hielt allerdings nicht lang, denn kurz nach der Tat spürte die Polizei den Täter auf. Der Jugendliche hatte die Machete und einen Teil der Beute noch bei sich.

Auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der 16-Jährige als vermisst gemeldet worden war.

Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: tag24.de vom 25.05.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Mal wieder keine Angaben zur Nationalität. Da so viele Deutsche mit Macheten herumlaufen, kennt sich der geübte Leser aus.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Schwerin: 16jähriger überfällt Passanten mit Machete

  1. Pingback: Schwerin: 16jähriger überfällt Passanten mit Machete | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Da halten alle den Schnabel wenn es um die eingereisten Goldstücke geht. Welcher normale Deutsche rennt mit Machete herum????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.