Wieder völkerrechtswidrig Raketen auf Syrien: Israel greift Militärflughafen der Regierungstruppen an

26. Mai 2018
Wieder völkerrechtswidrig Raketen auf Syrien: Israel greift Militärflughafen der Regierungstruppen an
INTERNATIONAL


Alpenwild Shop

Tel Aviv/Damaskus. #Israel hat erneut gegen das #Völkerrecht verstoßen und die Souveränität des Nachbarlandes #Syrien ignoriert, indem es neuerlich einen Militärflughafen der Regierungstruppen mit Raketen angegriffen hat. Die – allerdings umstrittene – Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte, wahrscheinlich sei die israelische Armee für die Bombardierung verantwortlich. Insgesamt habe es am Militärflughafen Al-Dabaa südwestlich der Stadt #Homs sechs Explosionen gegeben.

Dort sollen die libanesische Schiitenmiliz #Hisbollah sowie Kämpfer anderer regierungstreuer Milizen stationiert sein. Sie werden vom #Iran unterstützt, der neben Rußland ein wichtiger Verbündeter der Regierung im Kampf gegen (in der Regel vom Westen unterstützte) Terrorgruppen ist.


Kräutergott.de

Die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana meldete, die Luftabwehr der Armee habe die „Aggression” zurückgeschlagen und verhindert, daß sie ihr Ziel erreiche. Angaben über Schäden oder mögliche Opfer lagen zunächst nicht vor. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 26.05.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wieder völkerrechtswidrig Raketen auf Syrien: Israel greift Militärflughafen der Regierungstruppen an

  1. Pingback: Wieder völkerrechtswidrig Raketen auf Syrien: Israel greift Militärflughafen der Regierungstruppen an | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.