Messerangriff mitten in der Innenstadt von Chemnitz – 34jähriger verletzt


Alpenwild Shop

34-JÄHRIGER BEI MESSERATTACKE IN CHEMNITZ VERLETZT

Chemnitz – Ein Mann (34) ist bei einem Angriff mitten in der Chemnitzer Innenstadt schwer verletzt worden.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Angriff. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Angriff. (Symbolbild)

 

      Spreadshirt Shop idee09

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, überquerte der 34-Jährige gegen 23 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Augustusburger Straße.

Aus dem Nichts wurde er von einem Unbekannten angegriffen.

„Plötzlich verspürte er einen Schmerz und ging zu Boden. Der 34-Jährige wurde mit einer Stichverletzung in ein Krankenhaus gebracht“, so ein Polizeisprecher.

Gestohlen wurde nichts. Angaben zum Angreifer konnte der Verletzte nicht machen.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Attacke beobachtet haben und Angaben zum Täter machen können. Hinweise nehmt die Polizei unter Telefon 0371/387495808 entgegen.

Quelle: tag24.de vom 17.06.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Angaben zur Nationalität – Messerattacke – Der geübte Leser weis Bescheid


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Messerangriff mitten in der Innenstadt von Chemnitz – 34jähriger verletzt

  1. Pingback: Messerangriff mitten in der Innenstadt von Chemnitz – 34jähriger verletzt | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.