Großalarm in Dresden! Mann stürmt mit Mistgabel AOK-Filiale


Alpenwild Shop

POLIZEIEINSATZ AM STERNPLATZ

Von Eric Hofmann

Dresden – Da saß der Frust wohl sehr tief. Weil er Probleme mit der Krankenkasse hatte, stürmte ein Mann (39) am Donnerstagmorgen das Gebäude der AOK am Sternplatz. Weit kam er jedoch nicht.

Einsatzwagen der Polizei stehen vor der AOK-Filiale am Sternplatz.
Einsatzwagen der Polizei stehen vor der AOK-Filiale am Sternplatz.

09.30 Uhr war plötzlich Großalarm am #Sternplatz. Um seiner #Beschwerde Nachdruck zu verleihen hatte ein #Dresdner die #AOK mit einer #Mistgabel betreten.

Sofort riefen Mitarbeiter die Polizei. „Verletzte gab es keine. Der Mann wollte sich wohl über etwas beschweren“, sagte Polizeisprecher Marko Laske.

„Er befindet sich nun in Polizeigewahrsam, die Mistgabel wurde sichergestellt.“

Beamte konnten den Mistgabel-Mann überwältigen.
Beamte konnten den Mistgabel-Mann überwältigen.

Quelle: tag24.de vom 21.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Großalarm in Dresden! Mann stürmt mit Mistgabel AOK-Filiale

  1. Pingback: Großalarm in Dresden! Mann stürmt mit Mistgabel AOK-Filiale | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das wird ein ehemaliger Unternehmer gewesen sein, der mit der Gabel das viele Geld wenden wollte was Er ein Leben lang eingezahlt hatte, damit es nicht verschimmelt! Er wurde enttäuscht! Sein Geld wendeten vorsorglich Andre für Andere die noch nie in unsere Kassen eingezahlt haben! Bei jeder Wende gibt es Verluste! Es ist ja nicht weg, es spielen nur Andere damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.