IN PANKETAL (BRANDENBURG)100-Kilo-Betonblock stürzt von S-Bahn-Brücke auf Gehweg

 


Alpenwild Shop

Laut Polizei wurde niemand verletzt. Nach einer zeitweisen Sperrung wurden Bahn-Strecke und Brücke wieder freigegeben
Laut Polizei wurde niemand verletzt. Nach einer zeitweisen Sperrung wurde die Bahn-Strecke wieder freigegeben Foto: Carsten Rehder / dpa

#Panketal – Von einer S-Bahn-Brücke in Panketal (#Barnim, #Brandenburg) ist ein rund 100 Kilogramm schwerer Betonblock auf einen Gehweg gestürzt. Verletzt wurde niemand. 

Wieso sich der Betonblock am Freitagnachmittag von der Brücke löste, sei zunächst völlig unklar, sagte eine Sprecherin der Bundespolizeidirektion Berlin am Sonntag auf Anfrage.

Der Bahnverkehr und die Straße nahe der S-Bahn-Station Zepernick seien kurzzeitig gesperrt worden. Ein Statiker habe die Brücke aber für weiter belastbar und funktionsfähig erklärt.

Daraufhin sei der Verkehr wieder freigegeben worden. Die Ursache des Unfalls werde untersucht. 

Quelle: Bild-online vom 24.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu IN PANKETAL (BRANDENBURG)100-Kilo-Betonblock stürzt von S-Bahn-Brücke auf Gehweg

  1. Pingback: IN PANKETAL (BRANDENBURG)100-Kilo-Betonblock stürzt von S-Bahn-Brücke auf Gehweg | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Deutsche Wertarbeit diese Brücke……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.