Türkei: Erdogan zeigt sich in Streit mit USA hart

 

Der Bild zeigt den türkischen Präsidenten Erdogan. Er hält in seiner Residenz eine Rede an die Nation. (AP /Dpa-Bildfunk/ Lefteris Pitarakis)
Der türkische Präsident Erdogan. (AP /Dpa-Bildfunk/ Lefteris Pitarakis)

 

Der türkische Präsident #Erdogan zeigt sich im Streit um einen in der #Türkei inhaftierten US-Priester hart.

Erdogan sagte in einem Interview, er werde Sanktionsdrohungen nicht nachgeben. Die Freundschaft zwischen den #USA und der Türkei sei gefährdet. Die Vereinigten Staaten sollten nicht vergessen, dass sie einen ernsthaften Partner verlieren würden, so Erdogan.

US-Präsident #Trump hatte #Sanktionen angekündigt, wenn die Türkei den Pastor Brunson nicht freilässt. Ihm werden Spionage und die Unterstützung terroristischer Organisationen vorgeworfen. Er weist die Anschuldigungen zurück. #Brunson war seit Ende 2016 in Untersuchungshaft, inzwischen sitzt er in Hausarrest.

Quelle: Deutschlandfunk vom 29.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Türkei: Erdogan zeigt sich in Streit mit USA hart

  1. Pingback: Türkei: Erdogan zeigt sich in Streit mit USA hart | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.