Soest: Südländer versuchen 20jährige zu vergewaltigen

4.245

MÄNNER PACKEN 20-JÄHRIGE UND VERSUCHEN, SIE ZU VERGEWALTIGEN

VERSUCHTE VERGEWALTIGUNG IN SOEST: JUNGER FRAU GELINGT FLUCHT

Soest – Eine schreckliche Erfahrung musste am Donnerstagabend eine junge Frau in Soest machen. Nachdem Besuch der Allerheiligenkirmes versuchten zwei Männer die 20-Jährige zu vergewaltigen.

Die Männer packten die junge Frau uns zerrten sie eine Böschung hoch, wo sie sie schließlich versuchten zu vergewaltigen. (Symbolbild)
Die Männer packten die junge Frau uns zerrten sie eine Böschung hoch, wo sie sie schließlich versuchten zu vergewaltigen. (Symbolbild)

Kurz vor 22 Uhr war die Frau auf der Brüder-Walburger-Wallstraße in Richtung Walburger Tor unterwegs, als sie kurz vor der dortigen Unterführung von zwei Männern in gebrochenem Deutsch angesprochen wurde.

Die Frau erklärte den beiden Fremden, dass sie mit ihnen nichts zu tun haben und sie ihren Weg fortsetzen wolle.

Schließlich packten die Männer die 20-Jährige, zogen sie eine Böschung hinauf in Richtung der Bahngleise und warfen sie dort zu Boden.

Als sie die Frau aus der Sichtweite der Straße gezogen hatten, fingen sie an die junge Frau im Intimbereich zu begrapschen und versuchten ihr die Hose auszuziehen.

Die Frau wehrte sich allerdings so massiv, dass es ihr schließlich gelang aufzustehen und in Richtung Bahnhof zulaufen. Dort rettete sie sich in ein Taxi und informierte diesen darüber, was ihr gerade widerfahren war.

Daraufhin alarmierte der Taxifahrer die Polizei, die sofort eine Fahndung nach den beiden Männer einleitete. Diese blieb aber ohne Erfolg.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

  • beide waren von südländischem Aussehen
  • zwischen 20 und 25 Jahren alt.

Täter 1:

  • stämmige, kräftige Figur
  • dunkelbraune Haare, unten kahl rasiert und oben längeres Haar, eine Art „Undercut“
  • Dreitagebart
  • blaue Augen
  • mit einem dunklen Sweatshirt mit weißer Aufschrift bekleidet

Täter 2:

  • etwa 1,78 Meter groß
  • dunkelbraune Haare

Hinweise zu der Tat nimmt die #Polizei in #Soest unter der Telefonnummer 02921/91000 entgegen.

Quelle: tag24.de vom 09.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Soest: Südländer versuchen 20jährige zu vergewaltigen

  1. Annette sagt:

    Mädchen haste wida dein Deo-Spray vergessen?
    Sprüh die Drecksäcke nach Warnhinweis an…

  2. shirin sahin sagt:

    Na Kriminelles Überbezahltes Pack, heute diese Zeilen schon gelesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.