„Washington Post“: US-Regierung will Öl-Exporte aus dem Iran verhindern

Fahnen von USA und Iran *** Flags of USA and Iran (imago stock&people)
Keine Einigkeit zwischen den USA und dem Iran im Atomstreit. (imago stock&people)

Die #USA wollen offenbar im Atomstreit mit dem #Iran #Öl-Exporte von dort weltweit verhindern.

Einem Bericht der „Washington Post“ zufolge plant die US-Regierung, diese Exporte zu torpedieren. Außenminister Pompeo werde heute ankündigen, dass die USA keinem Land mehr Ausnahmen gewähren werden, das derzeit noch iranisches Öl importiere. Die Ausnahmenregelungen gelten unter anderem für China, Japan, Indien und Südkorea und sollen in einem halben Jahr enden. Sollte sich ein Staat nicht an das Embargo halten, drohten ihm US-Sanktionen, hieß es.

US-Präsident Trump hatte das internationale Atomabkommen mit dem Iran im vergangenen Jahr aufgekündigt und neue Sanktionen verhängt. Sie zielen unter anderem auf die für den Iran wichtigen Einnahmen aus dem Öl-Geschäft ab. Trump will die iranische Regierung unter Druck setzen und zu Neuverhandlungen über ein strengeres Atomabkommen zwingen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 22.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu „Washington Post“: US-Regierung will Öl-Exporte aus dem Iran verhindern

  1. Pingback: „Washington Post“: US-Regierung will Öl-Exporte aus dem Iran verhindern | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Na dann verhindert mal !
    Es wird ein Strohmann eingesetzt und schon läuft der Handel !

    Nur noch aufgeblasenes Gelaber zur Verblödung der Masse.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Wie wollen die USA die Ölexporte verhindern? Etwa so wie Sie den Bürgerkrieg in Afghanistan beseitigt haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.