Amadeu-Antonio-Stiftung: Demokratie in Gefahr

Die neueste Hetzschrift der linksradikalen Amadeu-Antonio-Stiftung!

Nachfolgend der Originaltext des Pressetextes der Stiftung von Anetta Kahane:

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD

Im 70. Jahr des Bestehens wird das Grundgesetz wie wohl noch nie von innen angegriffen. Ein maßgeblicher Akteur dahinter ist der parlamentarische Arm der radikalen Rechten: die Alternative für Deutschland. Bei den Angriffen geht es nicht nur um einzelne Artikel, sondern um zentrale Prinzipien unserer Verfassung, wie Menschenwürde, Gleichstellung, Presse- und Religionsfreiheit.

Aber auch die Souveränität des Rechtsstaates und das Monopol staatlicher Gewalt insgesamt werden infrage gestellt. Identitätspolitiken, Chauvinismus und Nationalismus bedienen Ängste und Ressentiments, die wiederum Ausgrenzung, Gewalt und Mord legitimieren.

Mit der Handreichung wollen wir all jene unterstützen, die von Angriffen der AfD betroffen sind, und Engagierten in Zivilgesellschaft, Medien, Kunst, Parlamenten, Bildung und anderen Bereichen Informationen und Handlungsempfehlungen für die Auseinandersetzung mit der radikalen Rechten an die Hand geben. Denn es geht nicht nur um einen Meinungsstreit, sondern um die Verteidigung der offenen Gesellschaft und des demokratischen Miteinanders.

Erscheinungsjahr: 2019

Wer sich die Broschüre bestellen oder runterladen will: Amadeu Antonio Stiftung

Quelle: amadeu-antonio-stiftung.de vom 13.08.2019  


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Amadeu-Antonio-Stiftung: Demokratie in Gefahr

  1. Pingback: Amadeu-Antonio-Stiftung: Demokratie in Gefahr | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wann wird diese Drecksstiftung endlich geschlossen und Fr.Kahane zum Teufel gejagt?
    Aber ich glaube der will die auch nicht haben.

  3. Annette sagt:

    UPIK Nummer
    AAS 313224683

    6732 Educational, Religious, And Charitable Trusts
    6732 pädagogische, religiöse und Wohltätigkeitsstiftungen

    ex-Stasi Leuten setzen sich für demokratische Verhältnisse ein…

    Uha ha ha ha harr, Lachanfall, ROFL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.