Amazonas-Brände: Bolsonaro schickt Soldaten

Auf diesem vom Chico Mendes Institut zum Schutz der Artenvielfalt zur Verfügung gestellten Bild beobachtet eine Gruppe die Flammen bei einem Waldbrand im Naturpark Chapada dos Guimaraes. (dpa-Bildfunk / ICMBio / Christian Niel Berlinck)
Eines der Feuer im Amazonas-Gebiet. (dpa-Bildfunk / ICMBio / Christian Niel Berlinck)

Brasiliens Präsident Bolsonaro steht wegen der Brände im Amazonas-Gebiet international unter Druck. Jetzt hat er den Einsatz der Armee angeordnet. Sie soll nicht nur die Feuer bekämpfen, sondern auch – Zitat – „Umweltdelikte“ bestrafen.

Bolsonaro ordnete den Armeeeinsatz per Drekret an. In einer Fernsehansprache führte er die Feuer vor allem auf die Trockenheit zurück. Kürzlich hatte er indirekt noch Nichtregierungsorganisationen bezichtigt, die Brände gelegt zu haben, um ihn zu diskreditieren. US-Präsident Trump bot Bolsonaro in einem Telefonat die Unterstützung seines Landes bei der Brandbekämpfung an.

Frankreich und Irland drohen wegen der Brände damit, das Handelsabkommen der EU mit dem südamerikanischen Wirtschaftsblock Mercosur zunächst nicht in Kraft zu setzen. Die Bundesregierung lehnte dies gestern Abend dagegen als „ungeeigneten Schritt“ ab. Die Brände sind heute auch Thema auf dem G7-Gipfel im französischen Biarritz.

In Brasilien hat es seit Jahresbeginn nach Angaben des nationalen Weltraumforschungsinstituts bereits mehr als 75.000 Waldbrände gegeben; das ist ein Zuwachs von 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hauptgrund ist die Waldrodung. Bolsonaro gilt als Unterstützer der Landwirtschaft und der Viehzüchter.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.08.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Amazonas-Brände: Bolsonaro schickt Soldaten

  1. Pingback: Amazonas-Brände: Bolsonaro schickt Soldaten | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.