CDU-Vorsitz: Strobl (CDU) mahnt Söder (CSU) zu Zurückhaltung

Thomas Strobl (CDU), Minister für Inneres , Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg, kommt zur Veranstaltung "Werkstatt-Gespräch" der CDU in das Konrad-Adenauer-Haus, der Zentrale der Partei. (Gregor Fischer/dpa)
Thomas Strobl, stellvertretender CDU-Vorsitzender (Gregor Fischer/dpa)

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Strobl hat CSU-Chef Söder zu Zurückhaltung in der Frage des CDU-Vorsitzes aufgefordert.

Wann und in welchem Verfahren die CDU eine Entscheidung treffe, sei allein Sache der CDU, sagte er der Funke-Mediengruppe. Das gelte auch für gut gemeinte Hinweise aus München. Die CDU trödele nicht herum, sie lasse sich aber auch von niemandem treiben.

Söder erneuerte unterdessen seine Forderung an die Schwesterpartei, zügig über die neue Führung zu entscheiden. Er rate dazu, die Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden nicht endlos hinauszuschieben, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Die Frage der Kanzlerkandidatur solle erst später entschieden werden.

Präsidium und Vorstand der CDU wollen am Montag über das Vorgehen beraten. Für die Nachfolge von Parteichefin Kramp-Karrenbauer hat der frühere Umweltminister Röttgen seine Kandidatur angemeldet. Kramp-Karrenbauer führte zudem Gespräche mit den möglichen Bewerbern Merz, Spahn und Laschet.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.02.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu CDU-Vorsitz: Strobl (CDU) mahnt Söder (CSU) zu Zurückhaltung

  1. birgit sagt:

    Beeilt EUCH ! Zerfleischt EUCH gegenseitg ! Das ist gut so !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.