Woran es wohl liegt: Presseportal staseve.eu wird heute wieder massivst gestört

Liebe Leser,

seit heute morgen sind wir wieder erschwerten Bedingungen ausgesetzt. Massivste Störungen unserer Internetseite und auch von der Geschwindigkeit her sind kein Zufall. Wir konnten nur unter sehr erschwerten Bedingungen der journalistischen Arbeit für Sie nachgehen.

Es liegt nicht an uns dass wir heute erst einige Artikel veröffentlichen können. Und da Angriff die beste Verteidigung ist, lassen wir dies unseren Lesern wissen, damit die Störer ihre Ziele nicht erreichen. Die Ziele sind neben der Zensur, Störungen damit unsere Leser abspringen.

Aber in diesen irren Zeiten müssen wir alle Störungen der Alternativen Medien konterkarieren und uns nicht einschüchtern oder beeinflussen lassen.

Quelle: Die Redaktion staseve vom 06.08.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Woran es wohl liegt: Presseportal staseve.eu wird heute wieder massivst gestört

  1. ulrike sagt:

    Die wollen nicht dass ihre Lügen entlarvt werden. Daher diese massiven Störungen.
    Aber lasst euch gesagt sein ihr Volksverräter ihr kommt auch noch dran. Wenn der Michel aufwacht kriegt ihr euere Strafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.