Corona-Maßnahmen: Stimmung wird nach Polizeieinschätzung immer aggressiver

In einer U-Bahn Haltestelle gehen mehrere Menschen mit Mund-Nase-Masken durchs Bild. In der Mitte stehen drei Polizeibeamte. (dpa)
Polizeibeamte kontrollieren die Einhaltung der Maskenpflicht an einer Haltestelle im öffentlichen Nahverkehr. (dpa)

Auseinandersetzungen über die Einhaltung der Corona-Regeln eskalieren nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei immer häufiger.

Es sei zu spüren, dass die Stimmung aggressiver werde, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Radek, der Deutschen Presse-Agentur. Vor allem die Maskenpflicht und das Abstandsgebot sorgten immer wieder für Streit. Radek wies darauf hin, dass die Einsätze sowohl sogenannte Maskenverweigerer beträfen als auch Bürger, die geschützt werden wollten und ihre Rechte stärker einforderten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 18.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Corona-Maßnahmen: Stimmung wird nach Polizeieinschätzung immer aggressiver

  1. Annette sagt:

    Keimt da die zarte Pflanze der häuslichen Ausgangsbeschränkung?

    Überlegungen für eine Ausgangssperre sind sehr wahrscheinlich fertig gedacht…

  2. Ulrike sagt:

    Das wird über Nacht kommen weil sich das dumme Volk nicht an die Vorgaben der ach so gescheiten Politiker hält. Wetten ?

  3. birgit sagt:

    Es geht zu wie im Irrenhaus !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.