Präsidentschaftswahl: In den USA zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab


Alpenwild Shop

Wahlkampf der US-Demokraten in The Villages, Florida, am 21. August 2020 (AFP / Chandan Khanna )
Wahlkampf der US-Demokraten in The Villages, Florida, am 21. August 2020 (AFP / Chandan Khanna )

In den USA zeichnet sich bei der Präsidentschaftswahl eine hohe Wahlbeteiligung ab.

Einer Analyse der Zeitung „Washington Post“ zufolge haben 33 Millionen Wählerinnen und Wähler bereits ihre Stimme abgegeben. Das seien 70 Prozent der Personen, die 2016 die Möglichkeit der frühen Stimmabgabe genutzt hätten, hieß es weiter. Beobachter gehen davon aus, dass eine hohe Wahlbeteiligung zu Gunsten des Kandidaten der US-Demokraten, Biden, geht. In den Umfragen liegt der Herausforderer von US-Präsident Trump ebenfalls vorne.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Präsidentschaftswahl: In den USA zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Vor der Wahl schon hohe Wahlbeteiligung? Stehen die schon an? Ist ja wie in der DDR „vorfristige Planerfüllung“ damit am Wahltag der Plan übererfüllt werden kann. Wie in den NVA Kasernen, da hat mal eine mit 107,xx% übererfüllt. Den Appel hättet Ihr am Montag hören müssen. Der Kommandant ist noch stolz darauf gewesen.

  2. Ulrike sagt:

    Herr lass Hirn in die Hirne der Amis regnen. Wählen die wirklich einen alten senilen Kerl der vor allen Leuten an kleinen Mädchen rumtätschelt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.