Wohnungen im Sauerland durchsucht – Drogen im Wert von über 100.000 Euro sichergestellt


Hundertschaftswochen 👮🏻‍♂️👮🏼‍♀️👮🏻👮🏻‍♂️👮🏻
Tagelang war die Polizei im Einsatz: Großrazzia bei Drogenbande im SAUERLAND, Schwerpunkt Arnsberg. Viele Durchsuchungen, kiloweise Drogen, zahlreiche Festnahmen, zwei Haftbefehle.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 26.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wohnungen im Sauerland durchsucht – Drogen im Wert von über 100.000 Euro sichergestellt

  1. Rosemarie Pauly sagt:

    Arnsberg ist nicht gleich Sauerland, sondern Hoch-Sauerland. Da gibt es haarfeine Unterschiede; das sage ich als ehemalige Sauerländerin 🙂

    Wie dem auch sei, die Drogenhändler verstecken sich auch gerne mal in kleineren Städtchen oder Ortschaften, wo jeder noch jeden kennt, und bringen damit auch alle braven Menschen in Verruf, weil: Haben die das denn nicht bemerkt, dass da etwas nicht stimmt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.