Berlin: Wo Grüne regieren…. Rechtsbruch, Polizeihass und Anarchie

 Wem gehört die Rigaer Straße 94? | Inforadio

Wo Grüne regieren, wird bei Rechtsbrüchen von Linksterroristen weggeschaut. In der „Straße der Anarchie“, der Rigaer 94, müssen Brandschutzauflagen​ durch aufwendige Polizeieinsätze umgesetzt werden. Regierende Rote und Grüne schließen Pakt mit Extremisten.

Quelle: politikstube.com vom 06.03.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Berlin: Wo Grüne regieren…. Rechtsbruch, Polizeihass und Anarchie

  1. Annette sagt:

    Zu Rechtsbrüchen:

    Wenn Eis-oder Currywurst-Genießer ein OwiG verbrettert bekommen, sollten sie vor Gericht ziehen.

    Aber etwas fällt auf: Diebe, Schläger, Kokser werden nach Monaten Wartezeit freigesprochen, doch wo es was zu holen gibt, da sind schnell Termine frei….

  2. Ulrike sagt:

    Man muss sich doch nur die ganzen Gestalten bei den Grünen anschauen. Sagt doch alles aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.