Illegale Party am Erfurter Wasserturm

 
red

ERFURT.  Mehrere Jugendliche haben am Wochenende eine Party gefeiert. Ein Anwohner hatte sich über laute Musik und Geschrei beschwert.

Eine illegale Party wurde in Erfurt gefeiert (Symbolfoto).

Eine illegale Party wurde in Erfurt gefeiert (Symbolfoto).

Foto: Angelika Warmuth / dpa

 

An Lagerfeuer und Grill hatten es sich Freitagabend mehrere Jugendliche bei einer Party gemütlich gemacht.

Wie die Polizei mitteilt, beschwerte sich ein Anwohner über laute Musik und Geschrei. Als die Polizei eintraf, feierten mehrere Jugendliche. Keiner trug dabei eine Mund-Nasen-Bedeckung oder hielt den Sicherheitsabstand ein. Die Jugendlichen hatten sich mit reichlich Alkohol und Grillgut eingedeckt.

Alle Personen erwarten nun Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Quelle: Thüringische Landeszeitung vom 08.03.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Illegale Party am Erfurter Wasserturm

  1. Annette sagt:

    Lach!
    Das System, das System…

    Nicht einer zahlt, Sand ins Getriebe?

  2. Rosemarie Pauly sagt:

    …wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz…

    Wieso? Alkohol desinfiziert doch…

  3. Ulrike sagt:

    Genau solche Deppen ziehen uns in den Abgrund weil die nicht mal zu Hause bleiben können.

  4. birgit sagt:

    Der Denunziant ist die größte Schand im eigenen Land !Bleibt zu hoffen die Jugendlichen erfahren welcher Hirnampotierte das war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.