„Das ist ein Griff in die Taschen der deutschen Arbeitnehmer“ | SPD plant EU-Arbeitslosengeld

Olaf Scholz

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu „Das ist ein Griff in die Taschen der deutschen Arbeitnehmer“ | SPD plant EU-Arbeitslosengeld

  1. Annette sagt:

    Der Krieg ist nicht zuende…
    Die BRD soll zahlen. Wie bekloppt ist das denn?

  2. Ulrike sagt:

    Die blöden Deutschen werden auch das bezahlen. Wetten ?

  3. Lutz sagt:

    Der Feind der Deutschen sitzen in den BRD Shops.
    Sie nennen sich ,, Beamte,,
    Sie pluendern den deutschen Mittelstand aus.
    Das gestohlene Geld teilen sich Scheinbeamte mit Achmed.

    • birgit sagt:

      Da hast Du vollkommen Recht ! Meinem Sohn haben SIE erst letzte Woche 11.500€ weggeplündert. Frisches Freßlie für die NEUNAZIRATTEN samt eingeschleusten Terroristen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.