Europäische Trump-Wutanfälle – Europa veranstaltet „Panik-Dinner“

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Europäische Trump-Wutanfälle – Europa veranstaltet „Panik-Dinner“

  1. Ulrike sagt:

    Diese Deppen spinnen doch alle und haben Verfolgungswahn. Wahrscheinlich weil sie merken dass das dumme Volk endlich aufgewacht ist.
    Hoffentlich kapieren das die deutschen Schlafschafe auch endlich und glauben den Mainstream-Medien ihre Lügen nicht mehr.

  2. Geronimo sagt:

    Die Äußerungen vieler deutscher Politiker kann im Ausland wieder das Bild vom „hässlichen Deutschen“ hervorrufen, wie schon gehabt. Dass viele ausländische Politiker auf die Linie der Bunzlerin einschwenken hat wohl damit zu tun, dass sich diese wirtschaftliche und machtpolitische Vorteile versprechen und daher Angst davor haben, eine eigene Meinung zu äußern. Kaiser Wilhelm: „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!“

  3. Geronimo sagt:

    Dazu noch etwas: Hochmut kommt vor dem Fall!

  4. Heidi sagt:

    Die Unverschämtheiten der deutschen und europäischen „Eliten“, wobei hier das Wort „Eliten“ durchaus negativ besetzt ist, spotten jeder Beschreibung. Die Negation einer demokratischen Wahl eines ihnen nicht genehmen Präsidenten zeigt offen, wes Geistes Kind sie sind. Warum verwundert das den selbständig denkenden Bürger nicht? Weil ein unserer Staatsspitze eine Sekretärin für Agitation und Propaganda der FdJ steht, der es ein Dorn im Auge ist, dass die ehemaligen DDR-Bürger nach der Wende frei ihre Meinung äußern konnten und ihrer Entourage, die fast auf ihren eigenen Schleimspuren ausrutscht. Sie sieht sich als Herrscherin Europas und die darauf konsequenter Weise folgende Herrscherin der Welt. Googelt einmal nach den Merkmalen einer Psychopathie und ihr werdet überrascht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.