Reaktionen: Deutsche Politik blickt mit Sorge auf Trump

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley (dpa / picture-alliance / Bernd Von Jutrczenka)
SPD-Generalsekretärin Katarina Barley (dpa / picture-alliance / Bernd Von Jutrczenka)

Politiker in Deutschland haben den bevorstehenden Machtwechsel in den USA mit Besorgnis kommentiert.

SPD-Generalsekretärin Barley bezeichnete die Unberechenbarkeit des designierten Präsidenten Trump als „hochproblematisch“. Wenn dieser sein provokantes Auftreten nicht schnellstmöglich ändere, seien Konflikte programmiert, sagte Barley der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Der CDU-Europaabgeordnete McAllister rechnet unter Trump mit steigenden Anforderungen an die europäische Verteidigung und sieht auch das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP vor dem Aus. McAllister warnte jedoch vor übertriebenen Befürchtungen. Die transatlantischen Beziehungen seien in den USA stets parteiübergreifend respektiert worden, sagte der CDU-Politiker der „Berliner Zeitung“. Der Spitzenkandidat der Linkspartei, Bartsch, nannte Trump einen „Sexisten“ und „Rassisten“, mit dem er nichts zu tun haben wolle.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.01.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Reaktionen: Deutsche Politik blickt mit Sorge auf Trump

  1. Baufutzi sagt:

    Ihr seit alle am Arsch! Eure Pfründe werden ausgetrocknet und der Kerker wartet schon. Das alles erwartet euch, für die Schweinereien, die ihr den Bürgern Jahrzehnte angetan habt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich sehe Mistgabeln blitzen, am Horizont.

  2. Ulrike sagt:

    Ja den ganzen Verrätern geht nun der Arsch auf Grundeis. Recht so. Haben es 1000-fach verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.