Türkei: Heiko Maas bekundet Solidarität mit Deniz Yücel


Palmenmann

Heiko Maas, Bundesjustizminister (SPD), aufgenommen am 06.10.2016 in der ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" zum Thema "Hass auf die Politik - Gefahr für die Demokratie?" im ZDF-Hauptstadtstudio im Berliner Zollernhof Unter den Linden. Foto: Karlheinz Schindler | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa /  Karlheinz Schindler )
Heiko Maas, Bundesjustizminister (SPD) (picture alliance / dpa / Karlheinz Schindler )

Bundesjustizminister Maas hat das Referendum in der Türkei zu einer Solidaritätsbekundung für den inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel genutzt.

Er würde gerne dessen Analysen und die anderer im Gefängnis sitzender Journalisten zu der Volksabstimmung lesen, schrieb der SPD-Politiker auf Twitter. Gegen den „Welt“-Korrespondenten Yücel war am 27. Februar in Istanbul Haftbefehl erlassen worden. Ihm werden Volksverhetzung sowie Terrorpropaganda für die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans, PKK, und die Gülen-Bewegung vorgeworfen. Letztere macht Ankara für den Putschversuch vom Juli vergangenen Jahres verantwortlich.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.04.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Türkei: Heiko Maas bekundet Solidarität mit Deniz Yücel

  1. Ulrike sagt:

    Man fasst es nicht. Der unterstützt diesen Hetzer der gerne sieht wie Deutschland verreckt und den Bach runter geht. Man kann nur noch kotzen.
    Erdogan kann den getrost behalten. Keiner braucht den hier in Deutschland.

  2. Baufutzi sagt:

    Jude kämpft für anderen Jude. Ist doch Sonnenklar, oder nicht????????

  3. Birgit sagt:

    Der Sultan möge diesen Hetzer für immer behalten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.