Polen: Außenminister Waszczykowski warnt vor Spaltung der EU


Provicell

Kopp Verlag


Polens neuer Außenminister Witold Waszczykowski (dpa / picture-alliance / Pawel Supernak)
Polens Außenminister Witold Waszczykowski (dpa / picture-alliance / Pawel Supernak)


Polens Außenminister Waszczykowski hat sich kritisch über eine mögliche engere Zusammenarbeit in der Euro-Zone geäußert.

Er sagte der Zeitung „Die Welt“, man würde die Europäische Union spalten, wenn man beginne, eigene politische Strukturen für die Euro-Zone zu schaffen. Ein Europa der zwei Geschwindigkeiten würde in einem Desaster enden. Waszczykowski wandte sich gegen einen Finanzminister, gegen einen gemeinsamen Haushalt und gegen ein Investitionsprogramm nur für die Euro-Gruppe. Diese Vorschläge hatte der französische Präsident Macron unterbreitet. – Heute wird Bundespräsident Steinmeier zu einem Besuch in Warschau erwartet.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.05.2017



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Polen: Außenminister Waszczykowski warnt vor Spaltung der EU

  1. Pingback: Polen: Außenminister Waszczykowski warnt vor Spaltung der EU | StaSeVe Aktuell

  2. meckerpaul sagt:

    Soll diese Kröte sterben.
    Wir brauchen keine Diktatur die Völker unterdrückt und bestimmt was zu machen ist.
    Ende mit diesem Konstrukt der Kriminellen Herrschaft.

  3. Ulrike sagt:

    Hoffentlich geht sie bald unter die gute EU. Sonst werden alle Völker zum Einheitsbrei den man besser ausrauben und unterdrücken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.