Wuppertal: Raub auf Gaststätte


schwarzwald-maria

POLIZEI WUPPERTAL

POL-W: W –

#Wuppertal (ots) – Eine 49-jährige Gaststättenbetreiberin wurde in der Nacht zu Sonntag (10.12.2017, 03.40 Uhr) von Unbekannten überfallen. Die Frau wollte gerade ihr Lokal an der #Schwelmer Straße in Wuppertal verschließen, als die Täter sie im Hausflur von hinten niederschlugen. Danach betraten die Räuber die Gaststätte und stahlen u. a. Geld. Außerdem versuchten sie einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Danach flüchteten sie unerkannt. Die Frau kam nach einiger Zeit wieder zu sich und informierte ihren Mann. Sie musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. Die #Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen; Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

#Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 11.12.2017


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wuppertal: Raub auf Gaststätte

  1. Pingback: Wuppertal: Raub auf Gaststätte | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.