Deutschland multikriminell: „Einzelfälle“ ufern aus – Ausländerkriminalität steigt drastisch an


Outdoor-Shop

30. Januar 2018
Deutschland multikriminell: „Einzelfälle“ ufern aus – Ausländerkriminalität steigt drastisch an
NATIONAL

Immer wieder werden Fälle von #Ausländerkriminalität als „#Einzelfall“ deklariert. Solche „#Einzelfälle“ sind inzwischen Legion, die nachfolgende Auswahl der letzten Tage zeigt einmal mehr deren „Vielfalt“ und die voranschreitende Erosion der inneren Sicherheit.

In Kiel brechen sich ein illegal in Deutschland aufhaltender Kosovare und Albaner in Serie Fahrkartenautomaten auf, dabei verursachen sie einen Schaden von 120.000 Euro und erbeuten 12.000 Euro. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70257/3852475

Eine 18-Jährige in Leipzig wurde nach der Busfahrt von einem Afghanen verfolgt, der sie festhielt und sie gegen ihren Willen küßte, bis sie sich losreißen und fliehen konnte. https://www.volksstimme.de/lokal/burg/verdaechtiger-gesucht-18-jaehrige-sexuell-genoetigt

Weniger Glück hatte ein Familienvater in Eberswalde. Vier 19-jährige Syrer pöbelten seine 14-jährige Tochter an. Als der Vater einen von ihnen zur Rede stellte, schlugen und traten die jungen Männer gemeinsam auf ihn ein. https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/beleidigt-und-geschlagen/903692

Einem Guineer in Mühlheim reichten anscheinend seine drei laufenden Asylverfahren in Italien, der Schweiz und in Frankreich nicht, zusätzlich beantragte er in Deutschland Asyl. Der Asylbetrug wurde erkannt und der Guineer in die Erstaufnahmeeinrichtung gebracht. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/3852590

Gerade sexuelle Belästigungen sind dank der Asylwelle keine Einzelfälle. In Zierenberg belästigte ein Aserbaidschaner zwei Mädchen (14,16) in der Regionalbahn verbal und mit deutlichen Gesten. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63990/3853881

Auch die Zahl der Totschläge und Morde ist deutlich gestiegen, wobei es auch andere Migranten trifft. So in Aachen, wo ein junger Syrer bei einer Auseinandersetzung mit Landsleuten an einer Tankstelle getötet wurde. http://www.rp-online.de/nrw/panorama/streit-in-aachen-syrer-stirbt-nach-auseinandersetzung-aid-1.7356530

Weitere „Einzelfälle“ der letzten Tage:

Vier Afghanen greifen in Karlsruhe einen 19-Jährigen an und rammen ihm ein Messer in den Bauch https://www.tag24.de/nachrichten/karlsruhe-19-jaehriger-mit-messer-verletzt-435195

Zwei afghanische Flüchtlinge locken in Torgelow zwei Mädchen (12, 14) mit Alkohol und Drogen vermutlich mehrfach seit letztem November in ihre Wohnung – als Gegenleistung erwarten und holen sie sich sexuelle Gefälligkeiten von den Kindern. https://www.nordkurier.de/ueckermuende/fluechtlinge-sollen-maedchen-belaestigt-haben-2931103601.html?amp&__twitter_impression=true

Bewaffnete, mit Akzent sprechende Maskierte drängen in Breckerfeld zwei Angestellte nach Geschäftsschluß zurück in den Supermarkt, erpressen Bargeld und lassen sie mit gefesselten Händen und verklebtem Mund  dort zurück. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12726/3852199

Schönes, buntes Deutschland…

Quelle: zuerst.de vom 30.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Deutschland multikriminell: „Einzelfälle“ ufern aus – Ausländerkriminalität steigt drastisch an

  1. Pingback: Deutschland multikriminell: „Einzelfälle“ ufern aus – Ausländerkriminalität steigt drastisch an | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.