Nürnberg: 14 Verletzte bei Brand in Asylbewerberunterkunft


Spritziges aus Südtirol

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

#Nürnberg – Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg sind am späten Montagabend 14 Menschen leicht verletzt worden.

Einer von ihnen kam vorsorglich in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer brach in der zweiten Etage des vierstöckigen Gebäudes, welches als Unterkunft für #Asylbewerber genutzt wird, aus.

Das Haus wurde evakuiert und die Bewohner in einer zur Verfügung gestellten Straßenbahn medizinisch versorgt.

Die Wohnungen der zweiten Etage sind durch das Feuer derzeit unbewohnbar. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Eine Bewohnerin wurde mit ihrem Hund per Drehleiter aus dem Gebäude gerettet.
Eine Bewohnerin wurde mit ihrem Hund per Drehleiter aus dem Gebäude gerettet.

Fotos: News5

Quelle: tag24.de vom 13.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Nürnberg: 14 Verletzte bei Brand in Asylbewerberunterkunft

  1. Pingback: Nürnberg: 14 Verletzte bei Brand in Asylbewerberunterkunft | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Aha Asylantenunterkunft. War sie nicht gut genug ?? Will man in ein 5 Sterne-Hotel ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.