Heimatbegriff: Grünen-Chef Habeck kritisiert GroKo-Pläne


WAMS - Socks Made in Italy

Der Grünen-Co-Vorsitzende Robert Habeck (imago stock&people)
Der Grünen-Co-Vorsitzende Robert #Habeck (imago stock&people)

Der neue Grünen-Vorsitzende Habeck lehnt die Einrichtung eines #Heimatressorts als „Konzession an die AfD“ ab.

#Union und #SPD verramschten mit ihren Plänen den Heimatbegriff, sagte Habeck dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Es sei absurd zu glauben, eine eigenständige Abteilung des Innenministeriums könne die große Verunsicherung zwischen Bankenkrise und den Migrationswellen in der Welt lösen. Zugleich räumte Habeck ein, das Bedürfnis nach einem Zuhause und einem gewissen Maß an Sicherheit habe zugenommen. So seien viele Menschen auf der Suche nach Halt sowie Identität und fragten sich, wie ihre Kinder morgen leben werden. Dies aber sei in einer Regierung nicht die Aufgabe eines einzelnen Ressorts, sondern eine „Querschnittsaufgabe“.

Quelle: Deutschlandfunk vom 18.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Heimatbegriff: Grünen-Chef Habeck kritisiert GroKo-Pläne

  1. Pingback: Heimatbegriff: Grünen-Chef Habeck kritisiert GroKo-Pläne | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.